Ich freue mich, wenn Sie nach Möglichkeiten der sicheren Kommunikation fragen – Datenschutz ist mir wichtig. Gerade auch für uns Rechtsanwälte ist die vertrauliche Kommunikation verpflichtend. Einfache E-Mails sind nicht sicher – mehr Schutz bieten verschlüsselte Angebote zur Kommunikation. Hierzu biete ich folgende Möglichkeiten an:

  • Online Akte auf verschlüsselter Plattform für Mandanten: https://kanzlei-hagendorff.mavora.de/akten In Absprache mit neuen Mandanten lege ich für sie einen geschützten Online-Zugang für die Kommunikation über eine verschlüsselte Kommunikationsplattform an, über die Nachrichten und Dokumente geteilt werden – nur mit den jeweils autorisierten Ansprechpartnern. Nähere Informationen dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung für die Plattform unter https://kanzlei-hagendorff.mavora.de/datenschutz/
  • verschlüsselte E-Mail mit S/Mime Verschlüsselungszertifikat für E-Mail Client für stefanie@kanzlei-hagendorff.de : Wenn Sie über einen S/Mime-kompatiblen Verschlüsselungsdienst (z.B. https://www.nospamproxy.de/de/) verfügen oder ein S/Mime Zertifikat in Ihrem Client installiert haben, kann ich Ihnen automatisch auf Ihre E-Mail an stefanie@kanzlei-hagendorff.de mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nach dem Stand der Technik antworten. Der Schlüsselaustausch findet dann automatisch statt, wenn Ihr Client und Ihr Zertifikat aktuell ist. Also zuerst anfragen und dann wenn es geklappt hat die sensiblen Details senden 😉
  • Verschlüsselte E-Mail Kommunikation mit PGP: E-Mail: info@it-fachanwaeltin.de (für vertrauliche verschlüsselte Kommunikation über diese E-Mail verwenden Sie bitte meinen PGP Schlüssel abrufbar unter https://openkeys.de/). Dies ist auch die von den Datenschutzaufsichtsbehörden bevorzugte Verschlüsselung, die ich auch bei der Vertretung gegenüber den Landesdatenschutzbehörden verwende, damit das nicht über die Schneckenpost läuft.
  • Ohne eigene Software geht es auch für Sie so: Vertrauliche E-mails mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über Tutanota.com – ein Dienst der Tutao GmbH aus Hannover. Ein Passwort müssen wir dann vorher telefonisch vereinbaren: Mein Postfach dort ist it-fachanwaeltin@tutanota.de
  • Meine Threema-ID: AF2AF29X App für mobile Geräte und als WebApp verfügbar – ein Dienst der Threema GmbH mit Sitz in der Schweiz. Weitere Infos unter https://threema.ch/de
  • WhatsApp – Auf whatsapp.com habe ich ein Geschäftskonto – WhatsApp for Business. Meine Telefonnummer dort ist +491708394070 .Diesen Dienst nutze ich nur, wenn Sie bei WhatsApp ein Account haben und die Kommunikation trotz der Risiken eines US-Amerikanischen Anbieters, der zu Facebook gehört, über diesen Messenger ausdrücklich wünschen und mindestens 18 Jahre alt sind. Laut WhatsApp ist die Kommunikation verschlüsselt, aber es werden die Mobilfunknummern und Metadaten mit Facebook geteilt. Zudem sind die Nachrichten auf Ihrem Gerät gespeichert und können von Personen, die in Besitz des Geräts gelangen u.U. trotz der Verschlüsselung eingesehen werden oder bei Beschlagnahme u.U. auch von den Strafverfolgungsbehörden gesichert werden. Es ist ein Dienst der WhatsApp Inc. mit Sitz in Kalifornien 94025, USA – siehe https://www.whatsapp.com/contact/#